18.12.2014
Frohe Weihnachten und ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr 2015

Frohe Weihnachten und ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr 2015

wünscht Ihnen das Dekanat

Liebe Studierende, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir alle haben in dem Jahr, das zu Ende geht, unsere eigenen Erfahrungen gesammelt, jedem von uns aber hat dieses Jahr Anstrengungen abverlangt. Wer im Herbst das Studium in unserem Fachbereich aufgenommen hat, weiß inzwischen genauer, welche Mühen mit der Anwendung der "juristischen Methode" verbunden sind. Wer bereits die Zwischenprüfung abgelegt hat, muss sich in begrenzter Zeit in zahlreiche komplizierte Rechtsgebiete einarbeiten. Im Schwerpunktbereichsstudium sodann sind die enormen Anforderungen bereits spürbar, die das juristische Examen stellt. Dass bei alledem die wissenschaftlichen wie die nichtwissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nicht zuletzt die Lehrenden des Fachbereichs stark belastet sind, liegt auf der Hand. Dies gilt umso mehr, als die Ausstattung unserer Universität, wie gerade erst wieder durch studentische Protestaktionen verdeutlich worden ist, durchaus verbessert werden kann. Mehr lesen ...

18.12.2014
Information des Prüfungsamts

Information des Prüfungsamts

An- und Abmeldephase im WS 2014/15; neue Kontaktmöglichkeiten ab dem 5.01.15

Das Prüfungsamt bittet Studierende des Bachelors und des Staatsexamens Rechtswissenschaften, die Informationen zur Anmeldephase im Wintersemester zur Kenntnis zu nehmen. Bitte beachten Sie auch die neuen Zuständigkeiten und Kontaktmöglichkeiten des ZPA ab dem 5. Januar 2015. Mehr lesen ...

17.12.2014
Schule des polnischen Rechts

Schule des polnischen Rechts

Stipendienprogramm für Studierende und Absolvent_innen

Im SoSe 2015 wird an der Jagiellonen-Universität Krakau zum 13. Mal ein deutschsprachiges Lehrprogramm „Schule des Polnischen Rechts“ im Rahmen des DAAD-GoEast-Programms veranstaltet. Es richtet sich an alle interessierten Studierenden (ab 3. Semester) und jungen Absolvent_innen der Rechtswissenschaften. Begleitend finden ein Polnisch Intensiv-Sprachkurs und landeskundliche Vorträge statt. Der DAAD stellt hierfür Stipendien zur Verfügung, welche Lebenshaltungskosten, Reisekosten und die Kursgebühren umfassen. Mehr lesen ...

26.11.2014
Bildungsinitiative Antripolis

Bildungsinitiative Antripolis

Nachwuchsjurist_innen unterstützen benachteiligte Kinder und Jugendliche

Die gemeinnützige Bildungsinitiative Antripolis bietet Studierenden und Absolvent_innen die Möglichkeit, sich mit zukünftigen Arbeitsgebern zu vernetzen und gleichzeitig einen Beitrag zur Bildungsarbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu leisten. Mehr lesen ...