Komplementärfach Recht

Das Komplementärfach Rechtswissenschaft kann an der Universität Bremen als Teil eines Zwei-Fächer-Bachelor-Studiums studiert werden. Sein Umfang beträgt 60 Kreditpunkte; ein Profilfach „Rechtswissenschaft“ gibt es nicht. Das Komplementärfach „Rechtswissenschaft“ kann grundsätzlich mit jedem an der Universität Bremen angebotenen Profilfach kombiniert werden (außer im Rahmen des Lehramtsstudiums); wird eine Fächerkombination angestrebt, die nicht empfohlen ist, sollte vor der endgültigen Fächerwahl die Studienfachberatung aufgesucht werden. Die Bachelor-Arbeit ist im Profilfach zu schreiben.

Das Bachelor-Komplementärfach beginnt mit Grundlagenmodulen, in denen ein Überblick über das Recht, seine Gebiete, Inhalte und Methoden gegeben wird. Dabei wird von Anbeginn nicht nur das einheimische, sondern auch das europäische und internationale Recht in den Blick genommen. 

Die Vertiefungsmodule ab dem 3. Semester wählen die Studierenden entsprechend ihren Neigungen mit Akzent auf dem Zivilrecht, dem öffentlichen Recht oder dem Strafrecht. 

Lehrveranstaltungsprogramm Wintersemester 2017/18

Prüfungsübersicht Wintersemester 2017/18 

Empfohlener Studienverlaufsplan

Prüfungsordnung vom 06.07.2011

Kontakt über kf.jura@uni-bremen.de